Thaifrau.de Homepage Banner - Kostenlose Thailand Partnervermittlung Thailänderin sucht Partner in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Größte wirklich kostenlose deutsche Thailand-Partnervermittlung für Thaifrauen und andere Asiatinnen die einen europäischen Partner suchen - www.Thaifrau.de - หาคู่ต่างชาติ (c) 2020 Thaifrau.de - www.Thaifrau.de

THAIFRAU Pressemitteilung

Einen Klick wert: www.Thaifrau.de - Kostenlose Partnervermittlung für Thailänderinnen ♥

Einen Klick wert: THAIFRAU- Kostenlose Partnervermittlung für Thaifrauen

Absolut kostenlose Kontaktanzeigen von Thaifrauen, die einen Mann in Deutschland, Österreich, Liechtenstein und der Schweiz suchen

THAIFRAU möchte mit der für beide Seiten fairen, kostenlosen Partnervermittlung einen Beitrag dazu leisten den Sumpf von unseriösen Partnervermittlungen, Schleppern, Zuhältern und Menschenhändlern trocknen zu legen.

Die Kandidatinnen bei THAIFRAU sind überwiegend Verwandte oder Freundinnen von Frauen, die in Deutschland verheiratet sind und jetzt einen Partner für ihre Schwester, Cousine oder Freundin suchen. Meistens werden sie von hier lebenden thai-deutschen Familien bei THAIFRAU eingetragen. Diese übersetzen dann auch die Briefe und leiten sie nach Thailand weiter.

THAIFRAU ist eine nichtkommerzielle Site. Die wenigen, unaufdringlichen Werbebanner dienen nur zur Deckung der Unkosten.

Die THAIFRAU Site unterscheidet sich von den meisten Thai-Hobbyseiten. Das schlichte, aufgeräumte Layout dient dem Inhalt. Information pur. Keine unübersichtlichen, überfrachteten Seiten, keine Fülltexte, halbrichtigen, unvollständigen und veralteten Informationen oder blinkende, zappelnden Banner, die auf andere Thaiseiten und Thai-Top 100 Listen weisen, in denen auch nichts steht als weitere Links und Banner.

Auch die eigens für diese Website entworfene thailändischaussehende, aber für jeden lesbare, Schrift "AW_Siam English not Thai" kann man kostenlos beiTHAIFRAU herunterladen.

Die Gründer von THAIFRAU, Uwe E​llenberger aus Haffkrug an der Ostsee und A​ndreas W​eygandt aus G​ottmadingen in der Nähe des Bodensees, hatten unabhängig voneinander dieselbe Idee. Immer wieder wurden sie bei Thailand-Aufenthalten von Verwandten und Bekannten gefragt, ob sie nicht einen deutschen Ehemann für die Schwester, Cousine oder Freundin suchen können. Da bot sich das Internet an. Konzipiert als virtuelles Schwarzes Brett, in das sich die Frau selbst einträgt und der Mann ihr direkt antworten kann.

Seit August 2000 betreuen Uwe E​llenberger und A​ndre​as W​eyga​ndt in ihrer Freizeit THAIFRAU. Günter W​olff und "Ple" G​eranart K​humpiwdum in Bangkok sind inzwischen dazugestoßen und unterstützen tatkräftig die Arbeit vonTHAIFRAU. Uwe ist für Rechtsfragen, Günter für den Kummerkasten sowie Rat und Tat, Andreas für Technik, Design und Pressearbeit verantwortlich.

Heute kommen täglich mehrere tausend Besucher auf die THAIFRAUSeite. Von den über 9000 Inserentinnen haben mehr als 2/3 einen Partner über THAIFRAU kennen gelernt, zahlreiche Paare haben in zwischen trotz der kulturellen Unterschiede und vieler Hürden bei Visa und den für die Hochzeit notwendigen Papiere geheiratet.